Regelmässigen Besuchern unserer Homepage ist natürlich auf den ersten Blick aufgefallen, dass diese ein neues Erscheinungsbild aufweist. Dies ist darauf zurückzuführen, dass unsere mittlerweile erwachsenen Goofe auch ein Mitspracherecht innehaben und sie uns darauf aufmerksam machten, dass unserer bestehenden Webseite eine Auffrischung gut täte. So hat sich Benjamin (Be) an die Arbeit gemacht und zusammen mit seinem Freund Hans die Seite von Grund auf neu gestaltet. Neu beinhaltet diese den Blog, welchen wir mit wöchentlichen Beiträgen füllen werden und so Sie als interessierte Besucher immer auf dem Laufenden halten.

Diese Woche zum Beispiel können wir euch mitteilen, dass wir seit letzter Woche Alpschweinefleisch im Angebot haben, zum einen mit Schweinen von der Bollenwees (Werner und Sepp Signer) und zum anderen von der Langdürren (Hans Anderegg). Von Hans werden wir in zwei Wochen wieder Schweine haben, aus diesem Grund gingen wir sie besuchen auf der Alp Langdürren. Die nächsten ca. zehn Wochen haben wir Alpschweine im Angebot, fragen Sie uns ungeniert im Laden.

So, nun wünsche ich euch viel Vergnügen beim Durchstöbern unserer neuen Homepage und bis zum nächsten Mal.

Chitzi Franz

Die Alpschweine am Abend im Stall

Alp Langdürren

Bläss auf der Alp Langdürren