Appenzell Innerrhoden ist dieses Jahr an der wichtigsten Thurgauer Messe, der WEGA in Weinfelden, als Gastkanton eingeladen. Zu einem Auftritt eines Kantons gehören selbstverständlich auch kulinarische Spezialitäten, die unter anderem von unserer Metzgerei abgedeckt werden. Wir dürfen am Stand von Tourismus AI zu Gast sein und von deren grossen Erfahrung in dieser Hinsicht profitieren. An einer ersten (und einzigen) Sitzung mit den verantwortlichen Frauen um Janica Fässler und Barbara Streule haben wir das Konzept kennengelernt, das von Agathe Nisple äusserst professionell gestaltet worden ist.

Nun steht die WEGA vor der Tür, die Eröffnung findet am Donnerstagmittag statt und wir werden mit vielen Spezialitäten aus unserer eigenen Produktion nach Weinfelden fahren und die Thurgauer damit hoffentlich begeistern. Selbstverständlich möchten wir auch andere Nationalitäten mit den Siedwürsten, Mostbröckli, geräuchtem Schweinsfilet, Bure- und Gewürzspeck, Landrauchschinken, Rauchschinken, Saftschinken, Salami, Bureschüblig, Klübler, Pantli, Salametti undundund ansprechen.

Unsere Meedle sind schon die ganze Woche am schneiden, vacuumieren, etikettieren und verpacken, was ihnen – wie auf den Fotos ersichtlich – viel Spass macht.

Auf jeden Fall sind wir voller Tatendrang und wir freuen uns auf die neue Erfahrung und viele Besucher an unserem Stand.

Margrit und Franz Fässler

Marlen und Ramona am Klübler und Pantli vorbereiten

Yvonne beim Salami aufschneiden

Bereit für die WEGA

Bereit für die WEGA