Ostern steht vor der Tür und so stehen wir mitten in den Vorbereitungen für dieses Fest – natürlich vor allem in kulinarischer Hinsicht.

Während einer Woche haben wir einmal mehr über hundert Gitzi (Chitzi) aus Appenzell Inner- & Ausserrhoden geschlachtet. Zu unserer Freude und entgegen der Erwartungen haben fast sämtliche Gitzi das gewünschte Gewicht erreicht, obwohl heuer Ostern sehr früh stattfindet. So konnten wir viele unserer Metzgerkollegen in der ganzen Ostschweiz mit besonders guter Qualität der bekannten Appenzeller Gitzi beliefern.

Jetzt verwöhnen wir die Kunden im Laden und unsere Restaurants mit dem feinen Fleisch der Gitzi. Die Appenzeller Gitzi zeichnen sich vor allem durch helles, sehr zartes und feinfaseriges Fleisch aus – dies im Gegensatz zu dunklen Rassen, die eher rotfleischig sind.

Im vergangenen Jahr haben wir einen Gitzirollbraten nach Appenzeller Art kreiert, der mit Mostbröckli, Appenzeller Käse und Gemüsejulienne gefüllt und in feiner Sauce gekocht wird. Rezeptblätter erhalten Sie in unserer Metzgerei.

In letzter Zeit haben wir ebenfalls viele Rinder aus Mutterkuhhaltung erhalten und das feine Fleisch just auf Ostern gelagert. So können wir unseren Kunden ein besonders zartes Entrecôte anbieten – auch dies mit einem Rezeptblatt (für ein Entrecôte double).

Wir freuen uns, Ihnen bei uns im Laden die feinen Fleischstücke zu zeigen und Sie fachmännisch zu beraten.

Also bis bald

Chitzi Franz

Chitzi bereit für den Verkauf

helle Chitzi

gerollter Chitzibraten

gerollter und gefüllter Chitzibraten

angebratener Chitzibraten

angebratener Chitzibraten

gefüllter Chitzirollbraten

Chitzbraten gefüllt und aufgeschnitten

knochengereiftes Entrecôte