Grüezi mitenand

Seit ein paar Jahren bieten wir jeden Mittag ein warmes Menu zum Mitnehmen an und dieses Menu erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Wir kochen nun für so viele Leute, dass wir uns dazu entschlossen haben, eine Produktionsküche dafür einzurichten. So müssen wir nun nicht mehr zwischen dem ersten Stock und Parterre hin- und herrennen, wenn jemand ein Mittagsmenu abholen kommt. Ausserdem erleichtert uns das Kochen mit den grossen Küchengeräten das Beliefern von Party-Services und macht uns auch viel Spass.

Zum Menu dazu gibt es auf Wunsch einen Menusalat, natürlich mit unserer hausgemachten Salatsauce. Auch auf den Grillfesten, Firmenfeiern, Banketten in der Aula oder Geburtstagspartys, die wir mit Essen beliefern dürfen, haben viele Kunden oder solche, die es noch werden möchten, unsere Salatsauce entdeckt. Immer wieder wurden wir darauf angesprochen, ob man diese auch kaufen kann, was wir bisher verneinen mussten.

Nun, da die Produktionsküche seit etwa 3 Wochen fertig ist und wir Platz für Musse und Kreativität haben, wurde es Zeit, die Salatsauce abzufüllen. Die Gläser wurden bestellt, mehr Salatsauce produziert, Etiketten gedruckt und tadaa – fertig ist die Salatsauce!

Sie kann in Liter- und Halbliterflaschen im Rinkenbach und Coop gekauft werden und macht jeden Salat zu einem Festessen. Übrigens haben wir im Coop ein grosses Buffet mit verschiedenen, frischen Salaten im Angebot, die gerade im Sommer eine gesunde, farbenfrohe und abwechslungsreiche Mahlzeit hergeben.

Chönd zonis ond en Guete!

Denise

Chitzeles hausgemachte Salatsauce

Salatsauce hausgemacht

Duska am Salatsauce rühren

Salatsauce mit Duska

Salatsauce gross und klein mit frischen Salaten im Hintergrund

Salatsauce