Es ist Anfang September, die Tage werden wieder kürzer, kälter und nässer, der Herbst beginnt. Und gleichzeitig fällt der Startschuss zur Jagd (im wahrsten Sinne des Wortes 😉) und wir dürfen euch in den kommenden Wochen unser Wildbuffet mit einheimischem Fleisch und den passenden Zusatzprodukten wie glasierte Marroni, gekochtes Blauchruud und Mirza Äpfel präsentieren.

Was uns besonders freut, ist, dass Gallus Neff – Bäbele – bereits am ersten Jagdtag ein Hirschstier und einige Stunden später eine Hirschkuh im Raum Kronberg / Kaubad erlegen konnte. Mit sichtlichem Stolz kam er am Dienstag zu uns ins Geschäft und bot uns diese prächtigen Tiere zum Verkauf an, was wir natürlich nicht ablehnen konnten. In der Zwischenzeit haben wir die Tiere zerlegt und verkaufsfertig hergerichtet und freuen uns, euch die zarten Stücke in unseren Läden anbieten zu dürfen. Dazu gehören nebst dem hausgemachten Pfeffer auch feine Schnitzeli, Geschnetzeltes und zarte Entrecôte.

Am Freitag & Samstag, 06. & 07. September gibt es passend zum Saisonstart eine Degustation unseres neusten Produkts Hirschsalsiz. Dazu gibt’s ein feines Kürbisbrot vom Böhli, lönd eu aso öberasche 😊.

Mit besten Grüssen

De Chitzi Reto

Hirschsalsiz

Hirschsalsiz

Vorne liegend: toter Hirsch
Hinten: Gallus mit Angelo, Lukas und Manuel

Hirschstier mit Gallus Neff, Bäbele & Kollegen

geschimmelte Hirschsalsiz

Hirschsalsiz