Morgens, 6:16 Uhr in Gossau, wir rennen top motiviert und hellwach auf den (viel zu früh eintreffenden) Zug, der uns an den ERFA-Plattenlegekurs nach Spiez bringt. Dank exaktem Timing gibt es keine Wartezeit am Bahnhof.

Drei Stunden später kommen wir in Spiez an und werden freundlich vom Gruppenleiter Dani Schnider und den ERFA-Frauen sowie einigen Mitarbeiterinnen im Kurszentrum begrüsst. Nach einem kurzen Begrüssungskaffee geht’s gleich los und die beiden Kursleiterinnen, Claudia Jaun und Nicole Geissler führen uns ins heutige Thema ein.

Nicole legt auch gleich los und zeigt uns eine etwas andere Form des Plattenlegens, so wie sie das in ihrem Betrieb, der Metzgerei Berwert in Glarus, machen. Wichtig beim Plattenlegen allgemein sind die folgenden Punkte, die wir bei unseren Platten im Alltag beachten und heute erneut besprechen:
– ein gleichmässiger Abstand des Fleisches zum Plattenrand
– regelmässige und symmetrische Abstand zwischen den Fleischrädli
– die schöne Seite des Rädlis immer aussen
– abwechslungsreiches Farbspiel und Legeart

Bevor wir dann selbst ans Werk dürfen, zeigt uns Claudia Jaun von der Dorfmetzg Jaun in Neuenegg, die verschiedenen Schneidearten beim Käse und diverse Dekorationen. Diese müssen einfach sein, schnell gehen (natürlich mit Übung) und für einen Wow-Effekt auf der Platte sorgen.

Das viele Gehörte und Gelernte setzen wir gleich mit viel Freude und Spass in einer kreativen Übungsplatte um. Das Ergebnis ist sicher noch ausbaufähig, wir sind aber zuversichtlich, dass wir uns in dieser Hinsicht weiterentwickeln. Mit unseren vielen hausgemachten Fleischspezialitäten zuhause macht es sowieso Spass, Platten zu legen und wir freuen uns, die vielen Inputs umzusetzen. Herzlichen Dank an die beiden Kursleiterinnen, die Organisatoren und den wertvollen, bereichernden Austausch mit den anderen Geschäftsführerinnen und Mitarbeiterinnen der vielen Schweizer Fleischfachgeschäfte.

Yvonne und Denise

Unsere gemischte Platte zuhause

Platte von Nicole Geissler

Hochkonzentriert an der Arbeit

Unser kreatives Gemeinschaftswerk

verschiedene Platten