Der Sommer naht und somit auch die langen Vesper, die man nun wieder in grösserer Gesellschaft verbringen kann. Es ist die Zeit der Apéros, die wir mit einem feinen, gekühlten Weisswein, einem Bier und einem Apéroplättli geniessen. Genau für dieses gemütliche Beisammensein eignet sich die jüngst entwickelte Delikatesse aus dem Hause Chitzele und Appenzeller Ziegenprodukte AG bestens: Die Ziegenkäse-Involtini.

Die Appenzeller Involtini bestehen aus Appenzeller Ziegenfrischkäse welcher in Rohnussschinkli eingewickelt und in Kräuteröl eingelegt ist. Das Rohnussschinkli stellen wir seit letztem Herbst selbst her und das magere Trockenfleisch besticht durch seinen milden, ausgeglichenen Geschmack (mehr dazu im Blog vom 19. November 2019). Der cremige Ziegenfrischkäse wird in Gonten von der Appenzeller Ziegenprodukte AG aus pasteurisierter Milch produziert und von Hand in das Rohnusschinkli eingerollt. Schliesslich werden die Rölleli in eine Kräuterölmischung eingelegt und sind genussfertig. Es entsteht eben jene erfrischende, geschmacksintensive Apérospezialität.

Ich liebe die neuen Ziegenkäse-Involtini und kriege fast nicht genug davon. Deshalb empfehle ich sie all jenen, die nur ein bisschen gerne Ziegenfrischkäse und Fleisch haben wärmstens! Eine etwas andere Delikatesse, die es zu probieren lohnt.

Nun freue ich mich auf das gemütliche Beisammensein mit Freunden und wünsche euch allen einen schönen, sonnigen Start in den Sommer.

En Guete
Denise

Appenzeller Involtini

Perfekt zum Apéro