Da dieses Jahr viele Schweizerinnen und Schweizer auf die Sommerferien im Ausland verzichten, habe ich euch einen Tipp, wie ihr einen Hauch Italianità verbunden mit Schweizer Qualität in euer Zuhause bringt. Und zwar mit den leckeren Ravioli von Aemisegger, die wir seit einigen Wochen im Sortiment führen. Schnell zubereitet sind sie erst noch und bieten so eine unkomplizierte Abwechslung im Menuplan.

Die Firma Aemisegger Teigwaren besteht seit über 60 Jahren und stellt verschiedene Teigwaren her, die sie regional verkaufen. Damit, Ravioli zu produzieren, hat die zweite Generation begonnen, die das Geschäft im Jahr 1984 übernahm. Die Philosophie der Firma hat sich auch seit der Übernahme der Acaes GmbH (Empanadas & Co) nicht verändert; nämlich die Produktion von hochwertigen Produkten mit lokalen Rohstoffen. Gerade auch deswegen passen die Produkte perfekt in unser Sortiment. Die Produktion der natürlich hergestellten, qualitativ hochwertigen Teigwaren erfolgt in St. Margrethen.

Momentan gibt es die Sorten Tomaten-, Spinat-Ricotta-, Steinpilz-, Rindfleisch- und Gorgonzola-Nuss-Ravioli in unseren beiden Geschäften zu kaufen. Mir schmecken sie besonders mit Salbeibutter – Butter und Salbei (aus dem Garten, natürlich) in eine Pfanne geben, erwärmen bis sie fast braun ist, die vorgegarten Ravioli (ca. 8 min. im heissen Salzwasser) beigeben, ein- zweimal schwenken und voilà, der z’Mittag oder z’Nacht ist fertig. Mehr braucht es gar nicht und der intensive Geschmack der Ravioli kommt perfekt zur Geltung.

En Guete oder besser: Buon appetito!

Denise

Gorgonzola-Nuss Ravioli

Rindfleisch Ravioli

Spinat-Ricotta Ravioli

Tomaten Ravioli