Diese Woche fand das alljährliche traditionelle Weihnachtsessen vom Chitzele statt. Fast vollzählig trafen wir uns im Restaurant Rose am Rinkenbach zu einem gemütlichen Nachtessen. Von der Appenzeller Suppe über den Salat mit Wildschwein-Käse-Tatar, der Hauptgang mit Roastbeef an Sauce Béarnaise mit Kartoffeln und Gemüse sowie die grosszügige Dessertauswahl waren unbeschreiblich lecker, dazu wurden wir zuvorkommend und sehr freundlich bedient. Einen herzlichen Dank ans ganze Rosen-Team an dieser Stelle!

Das Weihnachtsessen bietet jeweils eine gute Gelegenheit, das vergangene Jahr revù passieren zu lassen. Unser 2021 hat mit einem turbulenten Drive-in Stand in eben diesem Restaurant Rose angefangen. Die Pulled Pork Burger, die wir an einem Samstag zusammen mit dem Rose-Team produziert und verkauft haben waren sehr gefragt und das Chaos auf dem Parkplatz vorprogrammiert. Trotz allem waren unsere Gäste zufrieden und so beschlossen wir, auch an darauffolgenden Samstagen einen Take-away Stand zu betreiben. Die wohlwollenden Reaktionen taten uns allen gut und mit dem Burebrot-Samstag wurde sogar ein kleiner Hit mit dem Lied von der Formation ‘Bläss’ gelandet.

Das nächste grössere Projekt war die Ladenrenovation im Weier, an deren Umgestaltung wir immer noch grosse Freude haben. Die Zusammenarbeit mit den heimischen Handwerkern war unkompliziert und speditiv.

Verschiedene Spezialwochen wie die Cordon-bleu Wochen, Burger-Wochen und Metzgete-Wochen haben wir in unseren zwei Fachgeschäften durchgeführt. Da diese jeweils sehr beliebt sind, werden wir auch im nächsten Jahr ähnliches anbieten.

Nebst verschiedenen kleineren und grösseren Party-Service (Firmenfeiern, Grillabende, Hochzeiten, Unterhaltungen etc.) fand im Sommer das erste Rinkenbach Fest statt. Verschiedene Betriebe rund um den Rinkenbach haben ihre Türen geöffnet, es gab einen Wettbewerb und verschiedene Aktivitäten. Auch unsere Besucherinnen und Besucher durften das Ausbeinen hautnah miterleben und wurden bei guter Musik der Kapelle Enzian in der Festwirtschaft bedient. Auch dank des sonnigen Wetters ein sehr gelungener und geselliger Anlass.

Betreffend Nachwuchsförderung waren wir auch dieses Jahr nicht untätig, so hatten Schulkinder im Rahmen des Ferienpass im Sommer Einblick in unseren Betrieb, wir stellten unsere Berufe an der Tischmesse im Gringel vor und verschiedene Realschüler kamen während der Berufswahlwoche zu Besuch. Es ist uns ein grosses Anliegen, das Metzgerhandwerk auch der jüngeren Generation vorzustellen und anzupreisen.

Im 2021 ist einiges gegangen und all diese Aufgaben lassen sich nur mit motivierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewältigen. Nach zwei Abgängen Anfang Jahr haben wir unser Team mit Jenny und Ignaz wieder komplettiert. Auch hatten und haben wir mit Priska und Fabiola zwei wertvolle Praktikantinnen, ebenso dürfen die vielen Aushilfen nicht unerwähnt bleiben. Ihnen allen gilt ein Riesendank, es macht Freude, tagtäglich mit euch zusammenzuarbeiten, euer Einsatzwille, die Spontanität und das Verständnis, wenn die Arbeitstage einmal etwas länger gehen, sind sehr wertvoll und vereinfachen uns die Führung des Betriebs.

Ein spezieller Dank geht dieses Jahr einerseits an Yvonne, die ihr zehnjähriges Jubiläum feiert sowie an Silvester, der bereits seit 25 Jahren bei der Metzgerei Fässler arbeitet. In diesem Vierteljahrhundert hat sich der Betrieb stets weiterentwickelt und Silvester hat all die Veränderungen mühelos, flexibel und mit einer grossen Portion Humor und Charme mitgetragen. Deine Fachkenntnis, deine feinen Schwartenmagen und Schinken und einfach dich schätzen wir sehr. Herzlichen Dank für die jahrelange Unterstützung!

Nun freuen wir uns gemeinsam auf das kommende Weihnachtsgeschäft und die grösseren und kleineren Herausforderungen im Jahr 2022. Mit so einem tollen Team, treuen Kunden und Lieferanten kann das nur gut kommen.

Herzlichst

Denise

Reto – Denise – Benjamin

Tanja und Aurèle mit den neuen Caps

Luzia – Marco – Stefan – Silvester

Duska – Leonie – Carina – Tanja

Chitzele Team

Margrit – Fabiola – Viviane – Eliane – Luzia

Marco – Ignaz – Stefan – Dominik – Urs – Frenz

Aurèle und Jasmin

Nadja – Luzia – Rösi

Jenny – Priska – Silvester

Duska – Leonie – Carina – Tanja

Be – Eliane – Andrea – Reto – Mirjam – Lukas

und hinten rechts mit blauem Hemd und breiten Schultern: Bruno Motzer